“Die 3. Hand” – beraten, begleiten, unterstützen

Das Familientelefon des Landkreises unter Tel.: 06151/881-8100

vor mehr als fünf Monaten hat der Landkreis in der „Hoch-Zeit“ der Corona-Pandemie das Projekt
„Die 3. Hand – beraten, begleiten, unterstützen“ ins Leben gerufen.

Mit diesem Projekt wurde in dieser dramatischen und unsicheren Zeit vielen Familien Unterstützung angeboten.
Die Unterstützung erfolgte zum einen in Form von telefonischen Beratungsleistungen durch ein interdisziplinäres Team in enger Zusammenarbeit mit allen zuständigen Stellen der Kreisverwaltung (wie z.B. der Kreisagentur für Beschäftigung und dem Sozialamt). Zum anderen wurden Unterstützungsleistungen durch den Familienservice mit Hilfe der Freien Träger der Kinder- und Jugendhilfe umgesetzt.
Unsere Erfahrung hat gezeigt, wie hilfreich ein schneller und verbindlicher Zugang zu Unterstützungsleistungen und eine kompetente Beratung für Familien sind.
Deshalb bleibt das Familientelefon nach wie vor aktiv – lediglich die Sprechzeiten haben sich verändert. Die Beraterinnen und Berater sind von dienstags bis donnerstags von 10.00 bis 13.00 Uhr unter der bekannten Telefonnummer zu erreichen.
Diese und weitere Informationen finden Sie in unseren aktualisierten Flyer im Anhang.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.