Kolumne des Bürgermeisters vom 03.09.2020

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

am Sonntagabend haben wir die Schwimmbadsaison beendet. Um nicht noch – wie in Schaafheim leider geschehen – einen Einbruch zu erzeugen: Weder Bargeld noch Sachwerte sind dort zu holen. Von der Kaffeemaschine bis zur spärlichen IT ist alles gestern Abend noch abtransportiert worden. Es war eine Saison, an die wir uns lange erinnern werden, wir haben sie ohne große Schäden an Gesundheit und Material ordentlich abgewickelt und vielen den Zugang zum Wasser ermöglicht. Profitiert hat davon auch am Samstag das Sommerfest der DLRG, das noch trocken zu bleiben versprach. Saisonabschluss und erste öffentliche Vereinsprobe des Blasorchesters auf dem Parkplatz vor der Kita Kaisergärten hatten mit Nieselregen zu kämpfen.

Am 10.09. steht dann der Rasen im Schwimmbad nochmal zur Verfügung, der Abschluss des Auto-Corso unseres Aktionsbündnisses „Wir wollen, dass Ihr bleibt“ wird auf der Liegewiese stattfinden.

Ich möchte noch hinweisen auf unsere Pressemitteilungen: Zur Umfrage zum Verkehr in der Bummelgasse, hier können Sie Online abstimmen. Und Sie können ab 01.09.2020 im Netz direkt Termine im Rathaus vereinbaren, quasi vom Sofa aus steht Ihnen das Meldeamt und weitere zur Terminfindung zur Verfügung.

Aus dem Landkreis ist zu vermelden, dass die Fortbildungen im Bereich der Feuerwehren nun endlich wieder anlaufen, auch unter den Empfehlungen des RKI werden hygienetechnisch einwandfrei aber in kleinerer Gruppenzahl die Lehrgänge wieder durchgeführt.

Der Wasserverband Gersprenz hat online getagt. Für uns wurde die Basis geschaffen, den Fischaufstieg bei Harreshausen als eines der nächsten Großprojekte im Gewässerbau anzugehen. Auch im Oberlauf werden Maßnahmen ergriffen, die uns bei Hochwasser schützen und die Gewässer qualitativ aufwerten werden.

Für unser Bürgerzentrum in der Amtsgasse ist die Baugenehmigung auf dem Weg, es fehlen noch einige Dokumente zur finalen Freigabe. Wir rechnen zeitnah damit. Ebenso sind die letzten Notartermine für den Ankauf der Schulsportflächen für den September gesetzt, sodass auch hier für den Landkreis für die Haushaltsplanungen Klarheit hergestellt ist. Auch die Verwaltungsvereinbarung für die Turnhalle in den Kaisergärten liegt vor, der letzte Nachtrag kann am heutigen Donnerstag in der Stadtverordnetenversammlung beschlossen werden. Mit Ende der Ferien drehen sich die Räder wieder schneller, lediglich die Besucherzahlen im Schwimmbad waren wie in den Jahren zuvor mit Beginn des neuen Schuljahres deutlich zurückgegangen.

Auch wenn die aktuelle Witterung die Waldbrandgefahr wieder reduziert hat, bleiben Sie wachsam und vorsichtig. Für unser Grün ist diese Witterung natürlich prima. Der Rasen auf dem Spielplatz in Langstadt muss seine Wurzeln noch festigen, in drei Wochen können die Kinderfüße ihn dann strapazieren.

Sommerliche Grüße aus dem Rathaus, bleiben Sie gesund und kreativ, „gelassen“ ist das neue „cool“,

Ihr Achim Knoke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.