Kolumne des Bürgermeisters vom 06.06.2020

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

Am letzten Montag (03.08.20) begannen bei Babenhausen und Münster im Auftrag von Hessen Mobil die Arbeiten zur Sanierung zweier Brücken. Es handelt sich zum einen um den Übergang bei Langstadt die den “Länderbach” unter der Landesstraße L 3065 (Kleestädter Straße) hindurchführt und zum anderen um die Brücke des „Semder Bach“ an der Landesstraße L 3095 (Münsterer Straße) bei Altheim. Die Arbeiten werden unter Vollsperrung der Bereiche durchgeführt und dauern voraussichtlich bis Ende Dezember an. Wir bitten um Ihr Verständnis und Geduld. Wo dadurch Wege durch Wohngebiete als Ausweichstrecke genutzt werden, denken Sie sich, es wäre Ihr Heim, Ihre Kinder spielen dort- fahren sie so vorsichtig, wie sie es von anderen erwarten.

Aus Sicherheitsgründen wurde der Spielplatz “Am Hasenpfad” am 30.07.2020 vorübergehend gesperrt. Bei einer der regelmäßigen Spielplatzbegehungen des Bauhofes waren teilweise dürre und abgestorbene Bäume auf einem der Nachbargrundstücke aufgefallen. Der sofort beauftragte Sachverständige stellte sofortigen Handlungsbedarf fest; durch die Bäume geht eine unmittelbare Gefährdung für Personen- und Sachwerte aus. Der Eigentümer des betreffenden Grundstückes ist informiert. Der Spielplatz kann wieder in Betrieb genommen werden, wenn die Verkehrssicherheit der Bäume wiederhergestellt ist.

Mit den ersten heißen Ferientagen haben Bäderservice und Verwaltung die ersten Erfahrungen gesammelt mit der vollen Ausschöpfung der Plätze im Schwimmbad. Mit diesen Erfahrungen haben wir die maximale Anzahl gleichzeitig im Bad befindlicher Gäste auf 200 erweitert. Eine schrittweise Anhebung hatten wir uns ja vorbehalten. Im Zuge steigernder Infektionszahlen ist eine entsprechend umsichtige Vorgehensweise sicher zielführend. Das betrifft ganz generell auch das weitere Verhalten aller. Mit Sorge, aber auch mit Zuversicht und Hoffnung auf die Vernunft gehen wir an vielen Stellen wieder Richtung Regelbetrieb. Die Kitas werden nach den Schließzeiten ebenso wie die Schulen nach den Ferien die Beschränkungen weiter lockern. Wie die Werte der Covid-19 Infektionen sich dann entwickeln, bleibt engmaschig zu kontrollieren. Auch Feiern und Menschenansammlungen sollten alle mit wachem Auge betrachten. Wir in Babenhausen feiern gern und gern ausgelassen, aber verantwortungsbewusst. Ich diesem Sinne einen schönen August Ihnen allen.

Sommerliche Grüße aus dem Rathaus, bleiben Sie gesund, gelassen und kreativ,

Ihr Achim Knoke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.