Kolumne vom 09.07.2020

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

trotz finanziellen Zugeständnissen wird leider der Kiosk im Schwimmbad nicht öffnen. Die Corona-Beschränkungen lassen das unternehmerische Risiko leider zu groß erscheinen, ebenso sind die bisherigen Buchungszahlen weit weg von einer Maximalbelegung, die Stand heute möglich wäre. Wir haben bereits für Kaffee in den Morgenstunden gesorgt, eine Gewerbekaffeemaschine aus meinem Erbteil verrichtet gute Dienste in der Versorgung. Das Ganze funktioniert auf Spendenbasis für den Förderverein Schwimmbad. Nach Feinjustierung der Kamera funktioniert der Zugang nun prima, das Buchungsportal hatte noch einen Softwarefehler, der behoben wurde. Jetzt schauen wir nach Kompensationsmaßnahmen für den fehlenden Kiosk gerade in den 5-Stunden Familienzeiten am Donnerstag und Sonntag.

Vor der parlamentarischen Sommerpause trifft sich erneut die Arbeitsgruppe „Neufassung Stellplatzsatzung“, damit unter anderem hier über den Sommer weitergearbeitet werden kann und Bauleitplanungen eine entsprechende Regelung voraussetzen können.

Mit Beginn der Ferien wird es morgens etwas ruhiger auf den Straßen, dafür werden sicher Spielplätze und Sportanlagen mehr frequentiert, als Autofahrer nehmen wir besonders Rücksicht auch hier.

Nach einer kurzen Corona-Pause war ein Treffen mit dem Jugendforum wieder möglich. Dirt-Bike-Anlage, Basketball-Körbe und der Zustand diverser Treffpunkte der Jugend wurden erörtert, Planungen für die nähere Zukunft besprochen.

Viele Themen gehen im Augenblick an den unterschiedlichsten Stellen weiter. Von der Auffrischung von Fahrbahnmarkierungen – auch zum Schutz der Radfahrer – bis zu Stromversorgung, Wohnbau und Fertigstellung der Kita „Haus der Kinder“ bis zur Beseitigung von Unfallschäden im Straßenraum und der Vorbereitung von ehrenamtlichem Engagement zur Verbesserung des Stadtbildes sind die Kollegen unterwegs. Dabei achten wir natürlich auch immer auf die Regeln zur Eindämmung von Corona.

Mit Beginn der Ferien und den Folgen der Pandemie gestalten viele die Freizeit anders als sonst. In der Mediathek des HR finden Sie schöne Reportagen zu Städtetrips in ganz Hessen, vielleicht folgen Sie unserem Tobi Kämmerer auf seinen Wegen durch das schöne Hessenland auf der ein oder anderen Etappe einfach nach, denn schöne Landschaften und Ort, nette Menschen und Gastlichkeit sind auch in der Nähe zu finden. Viel Spaß beim Erkunden der Heimat. Alle im Rathaus wünschen Ihnen schöne Sommerferien.

Viele Grüße aus dem Rathaus, bleiben Sie gesund, gelassen und kreativ,

Ihr Achim Knoke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.