Kolumne vom 28.05.2020

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

Ab sofort finden Sie auf der städtischen Homepage unter https://www.babenhausen.de/de/rathaus-service/stadtprofil/finanzen den „Interaktiven Haushalt“ für das Jahr 2020. Dieses Angebot verschafft allen Interessierten mittels Schaubildern, Tabellen und Diagrammen einen übersichtlichen sowie transparenteren Eindruck des Zahlenwerkes. Der Interaktive Haushaltsplan kann auf allen internetfähigen Endgeräten wie PC, Tablet, Smartphone usw. aufgerufen werden.  Zusätzlich steht Ihnen, auch weiterhin, der komplette Plan als PDF-Dokument auf der Homepage zur Verfügung.

Bei Zahlen bleibend haben wir die Abschlussrechnung für das Schwimmbad erhalten. Kommunale Bäder sind immer auch Daseinsvorsorge und rechnerisch kaum kostendeckend, ermöglichen aber gerade in Gebieten mit Flüssen und Seen den frühen und sicheren Kontakt zum Wasser und die Fähigkeit zu schwimmen.

Der Fehlbetrag im ordentlichen Ergebnis im Produkt Schwimmbad lag in 2018 bei 427.827 Euro und in 2019 bei 316.523 Euro. Nach interner Leistungsbeziehung lag in 2018 bei 456.751 und in 2019 bei 358.244. Der Fehlbetrag wird seit 2019 durch buchhalterische Beteiligungen um rd. 150.000 Euro vermindert.

In den vergangenen Jahren war es möglich, Altpapier kostenlos im städtischen Recyclinghof abzugeben, doch durch die negative Entwicklung des Altpapierpreises muss ab sofort eine Gebühr von 1 € pro 100 Liter bezahlt werden. Diese Gebühr muss leider erhoben werden, da der Recyclinghof durch Beschlüsse verpflichtet ist, kostendeckend zu agieren. 

Auf dieser Grafik ist ersichtlich wie der Altpapierpreis sich entwickelt hat.

Auch die Forstbewirtschaftung wird uns in diesem Jahr durch ein deutliches Überangebot nach Stürmen, Pilz- und Schädlingsbefall leider nicht die Erträge vergangener Jahre bringen. Statt eines kleinen sechsstelligen Ertrages wird das Ergebnis wohl ca. 200.000€ geringer und damit schwach sechsstellig negativ. Die Einbußen durch die Corona-Pandemie sind stand heute kam abzuschätzen und hängen auch maßgeblich von stützenden Maßnahmen von Land und Bund ab.

Doch es gibt auch gute Nachrichten. Acht neue Erdenbürger erhalten das Willkommenspaket in den kommenden Tagen, mit vielerlei Informationen, Proben und einer hochwertigen Wickeltasche aus Babenhäuser Produktion. Gemeinsam mit Gewerbe und der Babenhäuser Ehrenamtsagentur (BEA) ist dieses Angebot möglich.

Im Stadtbild sind diverse Straßenaufbrüche abgeschlossen. Straßensperren werden zeitnah verschwinden, Baumaßnahmen wurden abgeschlossen, auch wenn keine großen Richtfeste gefeiert wurden. Und auch dem Vatertag hat es was das Feiern angeht nicht an Verstand und Vorsicht fehlen lassen. Es gab keinen signifikanten Eingriffsbedarf durch die Behörden, danke an alle für die verlässliche Beachtung der Regeln. Hat man oft den Eindruck, das Regeln Kreativität in Auslegen, beugen oder gar brechen der Regeln hervorruft, so ist hier doch jedem klar, es geht um die eigene Gesundheit.

Die Eisheiligen sind vorbei, das Wetter lockt uns in die Straßen, in die Gärten und ins Grüne. Es grünt und blüht allen Ortes. Genießen Sie den Anlauf auf den Sommer mit Blick auf die Gesundheit aller Ihrer Lieben bestmöglich

Viele Grüße aus dem Rathaus, bleiben Sie gesund, gelassen und kreativ,

Ihr Achim Knoke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.