Mund-Nase-Bedeckung und beschlagene Brille?

Für viele Brillenträger wird das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung zum Ärgernis, da die Brille häufig beschlägt. Auf die Maske zu verzichten, ist natürlich keine Lösung, da ihre Wirksamkeit kürzlich durch eine Studie aus Hongkong bewiesen wurde: Hier konnte die Übertragungsrate durch den Einsatz von Masken um 60% reduziert werden. Abhilfe für beschlagene Brillengläser schafft möglicherweise dieser Artikel, in dem einige Tipps erläutert werden:

Quelle: https://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/so-beschlaegt-die-brille-trotz-maske-nicht-a-53b9bdde-27cd-408a-9a62-c1bc38a83cb8

Quelle (Artikel zur Maskenstudie): https://www.welt.de/vermischtes/live206935325/Corona-Studie-Forscher-weisen-Wirksamkeit-von-OP-Masken-an-Hamstern-nach.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.