Informationen zu selbstgenähten Nasen-Mund-Masken

Der Fachbereich V Soziales & Familie vermittelt, neben der Einkaufhilfe, nun auch Kontakte zu Näher*innen die selbstgenähte Nasen-Mund-Masken anbieten. Interessierte können sich gerne an Frau Jessica Elvert-Schumacher, Tel. 06073 602 81, E-Mail: Jessica.Elvert-Schumacher@babenhausen.de wenden.

Einige Menschen sind verunsichert, weil es Meldungen im Internet gibt, dass man Masken nicht selbst herstellen darf. – Das ist so nicht richtig. Richtig ist, dass die selbstgenähten Masken keinen medizinischen Schutz darstellen und auch nicht von medizinischem Personal getragen werden dürfen. Als Privatperson darf man diese Masken tragen, der zwar einen selbst nicht vor einer Ansteckung mit SARS-CoV-2 schützt, aber die Mitmenschen. Hier finden Sie einen Hinweiszettel zum Umgang mit den Do-it-yourself-Masken.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.