Kolumne vom 16.05.2019

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

ich melde mich heute aus meinem Urlaub an der Ostsee und dies bedeutet im Umkehrschluss, dass unser erster Stadtrat Herr Rupprecht in dieser Woche meinen Platz im Rathaus eingenommen hat. Als mein Vertreter durfte Herr Rupprecht, zusammen mit Herrn Stadtrat Heintzenberg, am vergangen Sonntag das Freibad eröffnen. Zwar bescherte Pankratius den Besuchern des Schwimmbades kein angenehmes Badewetter, doch da die Eisheiligen gestern ihr Ende fanden, steht der Saison 2019 nun hoffentlich nichts mehr im Wege.

Seit letztem Donnerstag kann die Feuerwehr Langstadt ein neues LF (Löschgruppenfahrzeug) 10 ihr Eigen nennen. Dieses wurde als Ersatz für das über 30 Jahre alte LF 16 angeschafft, das im Jahr 2007 von der Feuerwehr Trebesing an die Langstädter Kameraden überging. Ende Mai wird das Fahrzeug wieder den Weg nach Trebesing antreten, um dann in den Besitz eines Sammlers und Liebhabers zu kommen.

Nun der Sprung zu einem negativen Ereignis der deutschen Geschichte, in dem auch das Feuer einer Rolle spielte, die Bücherverbrennung am 10. Mai 1933. Anlässlich des 86. Jahrestages fand in der Stadtmühle eine Lesung in Zusammenarbeit mit dem Büro für Erinnerungskultur, der Bachgauschule und dem Bund deutscher Pfandfinder statt, um an die damals verbotenen Autorinnen und Autoren zu erinnern und ihrer Literatur eine öffentliche Stimme zu geben. Ebenso wurden in der DDR diffamierte Publizisten vorgetragen. Hoffen wir, dass so eine Unterdrückung und Zensur nie wieder vorkommt.

Bleiben wir beim Thema Geschichte, nun aber aus einem positiveren Blickwinkel. Die Familie Rogers aus Iowa/USA wandelte am Dienstag auf den Spuren ihrer Vorfahren in Langstadt. Neben der Besichtigung der Heimat ihrer Vorfahren und der Langstädter Kirche samt einem kleinen Orgelkonzert, stand auch eine Sightseeing-Tour durch Babenhausen und Harreshausen auf dem Programm. Ich hoffe, den Gästen aus Übersee hat das Programm gefallen und sie kommen bald wieder in unsere schöne Stadt.

Ihnen allen wünsche ich eine schöne Restwoche, besuchen Sie doch am Samstag mal das Spargelfest in Sickenhofen oder feiern Sie mit dem Schützenverein Diana Langstadt sein 60-jähriges Vereinsjubiläum.

Ihr Achim Knoke

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.