Erfolgsmodell Unternehmerstammtisch

Ein seit nahezu 10 Jahren erfolgreiches Modell ist der Unternehmerstammtisch der Wirtschaftsförderung der Stadt Babenhausen. Regelmäßig treffen sich Unternehmer und Führungskräfte aus Babenhau

sen und der Region zum Austausch, Netzwerken und Informieren am 1. Donnerstag im Monat – in diesem Jahr in der Bretzel in Langstadt. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde, die darüber informiert, wer sitzt mit mir am Tisch, mit wem sollte ich Kontakt aufnehmen und ein Gespräch führen, informiert die Wirtschaftsförderin Sylvia Kloetzel über Neues in der Stadt. Auch Bürgermeister Achim Knoke kommt zum Stammtisch, wenn es ihm zeitlich möglich ist. So gibt es Informationen zu aktuellem Geschehen in der Stadtentwicklung oder man findet Zeit, sich auch bilateral um die Nöte und Sorgen, aber auch Anregungen aus der Geschäftswelt zu kümmern. Kloetzel schmunzelt: “das ist sozusagen meine Sprechstunde”, da haben die Unternehmer mal Zeit, mit mir alles, was sie auf dem Herzen haben, anzusprechen.

Die Wirtschaftsförderung ist sehr gut in der Region vernetzt, sodass durch die Teilnahme ihres Netzwerkes immer wieder neue Impulse in die Gruppe getragen werden. Die IHK ist hier ebenso zugegen wie die Sparkasse oder die Volksbank oder die Handwerkskammer.

Beim gestrigen Stammtisch konnten die neuen Räumlichkeiten in der “Bretzel” besichtigt werden. Ein klein wenig stolz – und zu Recht – ist der Inhaber, Tobias Metzler – über das neue Refugium, das den Vergleich mit großen Hotels Stand hält. Modern, großzügig bemessen aber doch mit ländlichem Flair warten die Zimmer nun auf neue Gäste. Auch ein Apartment ist dabei – schließlich möchte man auch die Anfragen von Conti oder dem VW Schulungszentrum bedienen. Aber auch sonst kann man sich hier kulinarisch verwöhnen lassen.

Wer teilnehmen möchte, ist gerne eingeladen, sich bei der Wirtschaftsförderung zu melden: wirtschaftsfoerderung@babenhausen.de

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.