Kolumne vom 24.08.2017

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

„die schönsten Bilder aus dem Landkreis“ werden gesucht. Auf www.ladadi.de gibt es Informationen zu dem Wettbewerb, da wollen wir doch mit Babenhäuser Motiven dabei sein, und zwar vorn.

Auch vorn dabei ein Ehepaar, das in der vergangenen Woche die Eiserne (65) Hochzeit feiern durfte und als aus Mannheim zugereist die Schönheit Babenhausens sehr deutlich wahrnimmt. Das unterstreicht ein Lokaltermin mit der Denkmalschutzbehörde, die zu Bauthemen immer wieder auch hilft, Historie und Moderne ineinander zu flechten, damit es trotz Veränderung architektonisch schön bleibt.

Schön bleibt auch unsere kulturelle Landschaft, die Termine am Wochenende waren zahlreich. Kubanische Klänge aus dem Schwimmbad, deftige Hähnchen in Hergershausen, leckerer Fisch bei den Anglern in Langstadt, Sommerfest der Emmaus Gemeinde, bei uns ist immer was los.

In Hergershausen waren zwei junge Damen zu Gast, die das ehrgeizige Ziel haben, mit Fahrrädern die Welt zu umrunden. Weltoffen finden sie in unserer Stadt Unterkunft. Wie ging der Slogan? „Zu Hause bei Freunden“, eben hessische Gastfreundschaft.

Sächsische Gastfreundschaft gibt es aus Lichtentanne zu vermelden, unsere Jugendförderung wird gemeinsam mit Roßdorf eine Herbstfreizeit in einer Einrichtung unserer Partnergemeinde im Zwickauer Land an den Start bringen. Genauso haben wir unsere Freunde zum Altstadtfest eingeladen.

Mit Ende der Sommerpause haben die Ausschüsse getagt, die nächste Stadtverordnetenversammlung steht bevor, regelmäßige Termine fallen wieder an.

Trotzdem gibt es immer Zeit, Inne zu halten und besondere Ereignisse und Termine zu begehen. Nach 30 Jahren wurde unser Kreisbrandinspektor Stühling mit großem Zapfenstreich würdig in den Ruhestand verabschiedet. Während Architekten aus Frankfurt sich über unsere Sirenen wundern, kennt Herr Stühling den Weg von dort bis zur Alarmierung via Digitalfunk, in 30 Jahren erlebt man viel mit. 50 Jahre im Ortsgericht aktiv zu sein, wird entsprechend gefeiert, ein Termin dazu fand vergangenen Freitag in Dieburg statt.

So schließt sich der Kreis um all unsere Stadtteile, die zumindest ich in der vergangenen Woche alle mit dem Fahrrad besucht habe, bei genau diesem Thema, denn sowohl am Bahnhof in Langstadt als auch am Haltepunkt Hergershausen sind noch Fahrradboxen zu vermieten. In der Kernstadt werden wohl zeitnah 2 Boxen frei, aber dort gibt es Wartelisten. Ja, Babenhausen radelt, auch das wird beim Altstadtfest wieder Thema sein. Bis dahin stehen noch ein paar Tage Urlaub an, Herr Rupprecht übernimmt meine Vertretung. Zum Altstadtfest hat mich mein Babenhausen dann wieder zurück.

Viele Grüße aus dem Rathaus

Ihr Achim Knoke

 

Dieser Beitrag wurde unter Kolumne veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.