Frage zu Blitzern

Auf Facebook gab es eine Anfrage zum Status der Blitzeranlage an der Bouxwiller Str., warum die außer Betrieb sei.

Hier die Antwort dazu:

Hallo,
der Blitzer hat über laange Zeit seinen Dienst getan, nun war die Technik überholungsbedürftig und lieferte keine zuverlässigen Bilder mehr. Im vergangenen Jahr konnten wir da nicht aktiv werden, auch eines der Projekte, die wir nun mitziehen. Die Erneuerung ist noch dieses Jahr geplant, und fällt aus Kostengründen zusammen mit der Errichtung der barrierefreien Querungshilfe an der Stelle.
Und natürlich stimme ich der Argumentation zu: Ein nicht aktiver Blitzer ist KEINE Erlaubnis zum rasen, und nicht vergessen, wir haben auch schon mobil geblitzt auf der Bouxwiller Str. Aber auch dafür sind Kräfte der Ordnungspolizei erforderlich, um die ich seit März 2016 kämpfe.
Also bitte noch etwas Geduld in dieser Sache. Blitzer sind in erster Linie mal Regelungsinstrumente. Haushaltskonsolidierung ist ein Nenebeffekt, wenn die Autofahrer sich nicht an die Regeln halten. Man bekommt aber keinen Blitzer genehmigt, weil ein Loch in der Kasse ist, der Genehmigungsprozes ist so schon aufwendig, mit der Argumentation „Einnahmen“ barucht bei den Behörden niemand aufzuschlagen.
Ich hoffe, das trägt zur Klärung bei.
Schönen Sonntag und einen guten Start in die Woche (mit max 50km/h innerorts   )
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.