Seite 2 vom 14.06.2017

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

eine kurze Woche liegt hinter uns. Im Rathaus gehen die Sanierungsmaßnahmen voran, bedeuten aber auch die ein oder andere Unannehmlichkeit für Sie, wenn Sie uns besuchen. Hier und da lässt sich das Bohren und Hämmern leider nicht in die Zeit außerhalb der Öffnungszeiten verschieben.

Worum ich Sie heute herzlich bitten möchte: Bitte schauen Sie in Ihre Ausweisunterlagen. Wenn Sie im Sommer eine Reise planen, dann informieren Sie sich jetzt über die nötige Restlaufzeit, die Ihr Ausweis oder Reisepass noch gültig sein muss und überprüfen Sie für alle Reisenden die Gültigkeit der amtlichen Dokumente. Dann muss niemand kurz vor knapp mit kurzfristig ausgestellten  amtlichen Ausweisen hantieren und Sie können die Reise dann ganz entspannt und ohne Adrenalinschub antreten.

Das Sommerfest auf dem Marktplatz war ein großer Erfolg, ein tolles Programm sprach viele Besucher an. Und auch im Schwimmbad sind trotz etwas gesunkener Luft-Temperaturen viele Besucher zu vermelden. Denken Sie daran: Freitag ist Grilltag im Bad, wenn Sie noch nicht da waren, spielt am Brückentag hoffentlich das Wetter mit, das wäre eine gute Gelegenheit.

Und wir haben wieder die Zeit, in der die Raupen des Eichenprozessionsspinners unterwegs sind. Zwar fressen die Raupen die Blätter der Eichen, selten sind sie auch in Hainbuchen aktiv. Allerdings werden sie nur in bewohnten Gebieten entfernt, denn die Brennhaare der Raupen können starke allergische Reaktionen hervorrufen. Im Wald überlässt man sie den natürlichen Feinden, z.B Schlupfwespen, Raupenfliegen oder dem Kuckuck. Treten Sie nahe am Menschen auf, saugen Spezialisten sie aus den Bäumen heraus, damit niemand zu Schaden kommt. Das geht normalerweise innerhalb weniger Tage.

Morgen dann geht die katholische Gemeinde St. Josef zur Fronleichnamsprozession auf die Straßen unsere Stadt, hier entstehen nur flüchtige aber wunderschöne Blumenteppiche auf den Straßen und Plätzen. Schauen Sie einfach mal hin, es lohnt sich.

Ein schönes langes Wochenende mit Brückentag und viele Grüße,

Ihr

Achim Knoke

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.