Seite 2 vom 01.06.2017

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

Kinder, Kinder, sie sind ein Sonnenschein. Beim Spaziergang mit dem Hund am Kindergarten entlang bekommt man einerseits mit, wie weit die kleinen schon denken. Was ist der Grund für den Spaziergang? Die wohltuende Zeit mit dem vierbeinigen Freund im Sonnenschein an der frischen Luft? Nein: „Der muss bestimmt Kaka“. Wenn sich schon Kindergartenkinder in den felltragenden Begleiter hineinversetzen können, ist Tierschutz sichergestellt. Noch viel großartiger das Bild auf der Schaukel. 2 Jungs teilen sich die Schaukel, der eine sitzt auf dem Schoss des anderen, Auge in Auge schaukelt der eine nach links, der andere nach rechts. Gemeinsam in die Luft. Der eine blond und noch kaum von der Sonne verwöhnt, der andere dunkelhäutig mit schwarzem Haar. Freunde, einfach so. Die Welt ist auf gutem Weg. In Babenhausen können wir den Pfingstmontag auf dem Marktplatz vor der Kirche erleben. Vier Gemeinden feiern gemeinsam, schieben Glaubenskriege, Kreuzzüge und Rassismus in die Vergangenheit. Jeder friedfertige Menschenfreund ist willkommen. Wer sich am Fest des Geistes buchstäblich begeistern lassen will, sollte dabei sein.

Im Rathaus sind drei 25-jährige Dienstjubiläen gefeiert worden, mit herzlichem Dank für treue Pflichterfüllung im Reinigungsdienst, im Bauhof für die Friedhöfe und in der Kinderbetreuung. Ein Querschnitt durch die vielen Aufgaben, die die Stadtverwaltung neben den Aufgaben direkt im Rathaus für unsere Bürgerschaft wahrnimmt. Und auch hier waren wir zur Informationsveranstaltung in Harpertshausen unterwegs, um den aktuellen Planungsstand und das weitere Vorgehen zur Erneuerung der Raiffeisenstraße mit den Anwohnern zu besprechen. In der Kernstadt wurden erste Vorbereitungen zur Erneuerung der Ludwigstraße eingeleitet, hier musste die Parkmöglichkeit eingeschränkt werden, um Untersuchungsarbeiten durchzuführen.

Bei tollem Wetter konnten am Wochenende viele Aktivitäten wahrgenommen werden. Auf dem Baseballfeld fand bei strahlendem Sonnenschein das Wohltätigkeitsturnier statt, das Schwimmbad sprengte die 2000-Besucher-Grenze und die 24,5°C Marke bei der Wassertemperatur. Das Freitagsgrillen im Bad war wieder ein Renner und der Ar*piep*bombenwettbewerb ein spontaner Spaß für klein und groß.

Auch der Fotowalk durch Babenhausen war ein großer Erfolg, die Interessentenliste ist lang und eine Wiederholung in Vorbereitung.

Viele schlendern durch unsere wunderschönen historischen Stadtkerne, genießen die Sonne, am besten mit einem Eis auf der Hand und gemeinsam mit Freunden, genießen Sie Ihre Heimat …

Ein schönes langes Pfingstwochenende und viele Grüße aus dem  Rathaus.

Ihr

Achim Knoke

Dieser Beitrag wurde unter Seite 2 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.