Seite 2 vom 20.04.2017

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

nach dem letzten Wochenende hatten wir die Sonne des Ostermarktes noch im Gedächtnis, am Dienstag fassen die Dachrinnen die Hagelkörner nicht mehr. Der April wird seinem Ruf gerecht und macht, was er will.

Da kommt das Thema „warmes Badewasser im Schwimmbad“ gerade recht. Die Reinigung der Becken ist abgeschlossen, das frische Wasser eingefüllt und nun wird die Chemie einjustiert. Hoffentlich am Donnerstag entscheiden dann unsere Stadtverordneten, dass das Wasser doch angewärmt werden darf. Ein kaltes Becken würde weniger Besucher und damit weniger Eintrittsgelder mit sich bringen, aber auch Sponsoren möchten natürlich ein volles Bad viel lieber unterstützen. Der Förderverein hat sich mächtig ins Zeug gelegt, um eine entsprechende Gegenfinanzierung zu gewährleisten.

Viele haben in den vergangenen Tagen ihre Gärten in den Frühling versetzt, am Karfreitag die Angebote der Angler genutzt und frischen Fisch genossen oder die ersten Spargel auf den Teller gelegt. Das Osterfest als höchstes christliches Fest im Jahr liegt hinter uns, die Schulen sind wieder Ziel der Schülerinnen und Schüler, und während viele bereits dem nächsten langen Wochenende entgegenfiebern, sind bei machen noch die Aufräumarbeiten nach Ostern und Ferien im Gange.

Würdig verabschiedet haben wir in der vergangenen Woche die Kollegin Inge Krauß. Sie hat als Bürgermeisterin von Stenn und Lichtentanne in Sachsen maßgeblich an der jüngsten deutschen Geschichte, der Wiedervereinigung mitgeschrieben. Aus der Patenschaft ist eine Partnerschaft und eine Freundschaft geworden. Nun sind unsere Städte offiziell verschwistert und im Bereich von Kultur und Jugend wollen wir gemeinsam mit dem neuen Bürgermeister, Tino Obst, unsere Zusammenarbeit weiter vertiefen. Unsere Partnergemeinde Bouxwiller, mit der uns eine viel längere Geschichte verbindet, war am Ostermarkt zu Gast, und so verbinden unsere Freundschaften Menschen über Entfernungen und Grenzen hinweg.

Die Urkunde mit Lichtentanne wird wie schon die mit Bouxwiller nach der Sanierung im Rathaus einen passenden Platz im Sitzungssaal finden.

Ein schönes Wochenende und viele Grüße aus dem Rathaus.

Ihr

Achim Knoke

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.