Samstag: Gedanken zum Mähen

Gestern Abend erreichte mich noch ein Video eines Mitbürgers, der in seinem Garten durch Geräuschemmisionen beeinträchtigt ist. Heute Morgen dann merkwürdige Geräusche vor dem Schlafzimmerfenster zur Lachewiese raus. Der in den letzetn Tagen gemähte und getrocknete Grünschnitt wurde gehächselt und direkt auf den Anhänger befördert.

Lachewiesen 2

die letzte Ernte ist eingefahren

Der Spuk war schnell vorbei und ein Blick in den Garten erinnert mich an meinen Rasenmäher, der heute auch noch aktiviert werden muss.

Und dann kommt meine Frau lächelnd die Treppe runter, parkt ihr Telefon auf dem Esstisch und daraus erklingt dann die Sommerversion von „Irgendein Depp bohrt irgendwo immer“.

Ich lache immer noch. Danke, Reinhard Mey, Du bist einfach klasse.

Das war wahrscheinlich die letzte Ernte auf diesem Feld vor der Erschließung des Baugebiets Lachewiesen II

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.